top of page

Taiji

MUM.png

Taiji, auch bekannt als Tai Chi, ist eine Praxis meditativer Bewegungen, die gleichzeitig als Kraftübungen dienen und die gegensätzlichen Pole von Yin und Yang in Bewegung und Harmonie vereinen. Die fließenden Bewegungen symbolisieren den ewigen Fluss des Lebens. Ähnlich wie beim Qigong werden einzelne Übungen in eine harmonische Form integriert. Durch das Üben dieser Formen werden die zugrundeliegenden Prinzipien wiederholt, geübt und verinnerlicht, was die Konzentration auf den gegenwärtigen Moment im Hier und Jetzt fördert.

Hier sind einige Stichwörter, die die Essenz von Taiji einfangen:

- Ruhe

- Gelassenheit

- Die Mitte finden

- Gesunde Atmung

- Korrektur von Haltungsfehlern

- Meditation

- Zurück zum natürlichen Fluss des Lebens

- Ausgeglichenheit

- Stabilität

- Körperliches und geistiges Gleichgewicht

- Achtsamkeit

- Harmonie von Körper, Geist und Seele

bottom of page